Kinder-Hospiz-Dienst

"Den Sterbenden ein zu Hause geben" das ist das Anliegen von unserem Hospizverein.

Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche, wenn sie wegen unheilbaren und lebensbegrenzenden Erkrankungen zusammen mit ihrer Familie dringend einer Unterstützung bedürfen.
Für diese Aufgabe haben sich ehrenamtliche Hospizbegleiter unseres Vereins in speziellen Kursen weiterbilden lassen.
Eine solche Begleitung geschieht in Kooperation mit dem Kinder-Hospiz-Dienst Erlangen.

Unser Angebot

Speziell qualifizierte, ehrenamtlich tätige Kinderhospiz-Begleiter/Innen
• kommen in die Familie oder in die Klinik oder stationäre Pflegeeinrichtung
• bringen Zeit mit für das erkrankte Kind, spielen, lesen vor, singen, sind einfach nur da
• entlasten betroffene Eltern und Angehörige, schaffen Freiräume
• verbringen Zeit mit Geschwisterkindern, unterstützen bei den Hausaufgaben, unternehmen gemeinsam etwas
• sind Gesprächspartner für alle Familienmitglieder
• unterstützen bei Erledigungen
• und Vieles mehr...

Wir unterstützen die Familie, so lange, wie diese das wünscht. Das Angebot des KHD ist für die Familie kostenfrei.
Wir möchten Ihnen Mut machen, Kontakt zu uns aufzunehmen, wenn Sie zu einer betroffenen Familie gehören.
Gerne beantworten wir im persönlichen Gespräch Ihre Fragen.